Wir sind

Wir sind

zertifizierter Fachbetrieb der Elektroinnung.

Der E-Check

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektromeister.

Stellenanzeigen

Wir sind auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften!

Wissenswertes

Hier finden Sie interessante Artikel und Neuigkeiten.

LED-Hallenstrahler

Hocheffizienter Hallenstrahler in verschiedenen Ausführungen

Mit dem neuen LED-Hallenstrahler 3301/3302 stellt SCHUCH seinen Kunden ein leistungsstarkes und hocheffizientes Beleuchtungssystem zur Verfügung, das herkömmliche Lichtlösungen mit Hochdrucklampen bis 400 W gleichwertig ersetzt.

Mit Leuchtenlichtströmen bis 27.100 lm und Leistungsaufnahmen bis 268 W erreichen die Leuchten eine hervorragende Lichtausbeute bis 101 lm/W und zählen damit zu den effizientesten Systemen am Markt. Gegenüber Altanlagen mit Hochdruckentladungslampen lassen sich bis zu 52 % Energiekosteneinsparungen erreichen. Im Dimmbetrieb und in Kombination mit einer Konstantlichtstromfunktion sind sogar Einsparungen bis zu 86 % erreichbar.

Hervorragendes Thermomanagement

Das innovative Konstruktionsprinzip der komplett aus Aluminiumdruckguss gefertigten Leuchte ermöglicht ein hervorragendes Thermomanagement in Kombination mit einem modernen, sehr flachen Gehäusedesign ohne extreme Kühlrippenstruktur. Dadurch können starke Schmutzablagerungen mit negativen Auswirkungen auf die thermischen Verhältnisse weitgehend vermieden werden.

Die Leuchten sind standardmäßig über eine DALI-Schnittstelle dimmbar. Sie haben einen Farbwiedergabeindex von Ra > 80 und sind geeignet für Umgebungstemperaturbereiche von –40 °C bis +40 °C. Damit sind sie nach der Arbeitsstättenrichtlinie in nahezu allen Betriebsstätten einsetzbar.

Lieferbar sind breit, tiefbreit und asymmetrisch strahlende Ausführungen, Typen mit flacher PC-Scheibe z. B. für den Einsatz in Lebensmittelbereichen, mit spezieller Kennzeichnung für den Einsatz in Räumen mit brennbaren Stäuben sowie Ausführungen mit Konstantlichtstromfunktion, bei denen der Lichtstrom über die gesamte Nutzlebensdauer der LED konstant gehalten wird. Damit wird die sonst übliche teure Überdimensionierung bei der Neuplanung einer Beleuchtungsanlage vermieden und eine zusätzliche Energiekosteneinsparung von bis zu 9 % realisiert.

Alternativ zur standardmäßigen DALI-Schnittstelle können die Leuchten mit Dimmfunktion über 1–10V-Schnittstelle oder mit Leistungsreduzierung über einen 230V-Steuereingang (Dimmbereich nach Kundenwunsch),  z. B. zum Anschluss eines Bewegungsmelders, geliefert werden.